Winhart kritisiert Corona-Abzocke in Millionenhöhe durch das Landratsamt Rosenheim

Der AfD-Landtagsabgeordnete Andreas Winhart kritisiert die Abzocke von Bürgern hinsichtlich der eingetriebenen Corona- Bußgelder in Höhe von 1.130.210,75 Euro im Zeitraum März 2020 bis Ende August 2021. Über 3500 Bußgeldbescheide wegen Maskenverstößen oder ähnlich geringe Vergehen hat das Landratsamt, und im Speziellen das Amt für Verbraucherschutz gnadenlos und mit voller Read more…

Nein zu Söders Spaltungskurs – Mehr Eigenverantwortung für unsere Bürger

Kurzfristig wurde nun am 1.9. der Landtag zusammengerufen, um wieder einmal nach einer Kabinettssitzung und den Verkündungen zu den neuen Corona-Maßnahmen des Ministerpräsidenten vom Vortag über die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung unterrichtet zu werden. Dazu Andreas Winhart, gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag: „In Wahrheit stellt die Vorgehensweise von Söder und Co. Read more…

Dritte Impfung: Politiker der Altparteien machen sich zu Lobbyisten der Pharma-Konzerne – „Es darf keinen Zwang zu einem dauerhaften Impf-Abonnement geben“ (Winhart)

Laut Biontech-Chef Ugur Sahin ist es sinnvoll, „mit einer Auffrischungsdosis für den bestehenden Virusstamm fortzufahren, um die Situation in den Griff zu bekommen“. Auch die Gesundheitsminister des Bundes und der Länder empfehlen eine dritte Impfung für Hochbetagte und andere Risikogruppen, wie der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek mitteilte. Die Ständige Impfkommission Read more…

US-Gesundheitsbehörde: Auch Geimpfte können Coronavirus übertragen – „Es gibt keine moralische Pflicht, sich impfen zu lassen“ (Winhart)

Die Direktorin der US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle (CDC), Dr. Rochelle Walensky, erklärte, dass auch vollständig geimpfte Menschen das Coronavirus übertragen können. Die Impfstoffe würden zwar schwere Krankheitsverläufe und Todesfälle minimieren, jedoch keine Ansteckungen verhindern. Der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Andreas Winhart, kommentiert dies wie folgt: „Die neuesten Read more…

Hohe Dunkelziffer bei Impftoten? Heidelberger Chef-Pathologe fordert mehr Obduktionen bei verstorbenen Geimpften – „Die Menschen müssen über mögliche Risiken aufgeklärt werden“ (Winhart)

Der Chef-Pathologe der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Peter Schirrmacher, hat gefordert, dass viel mehr Leichen von Personen, die nach der Corona-Impfung verstorben sind, obduziert werden. Der Direktor des Pathologischen Instituts in Heidelberg geht von einer beträchtlichen Dunkelziffer an Impftoten aus. Der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Andreas Winhart, Read more…

Impfquote von 85 Prozent für Herdenimmunität nicht nötig – Söder muss aufhören, Druck auf Impfskeptiker und Kinder auszuüben!

Laut dem Robert-Koch-Institut ist eine Impfquote von 85 Prozent erforderlich, um eine Herdenimmunität gegen Corona zu erreichen. Da die Impfbereitschaft der Bevölkerung nachlässt und viele Menschen grundsätzlich nicht geimpft werden möchten, verstärken die Bundesregierung sowie die meisten Landesregierungen den Druck auf sogenannte „Impfverweigerer“. Auch die Impfung von Kindern und Jugendlichen Read more…

Winhart: Testen von Ungeimpften soll Unwirksamkeit der Impfungen vertuschen – Ungeimpfte sollen durch Testpflicht zum Impfen gedrängt werden

Die von Markus Söder mit Nachdruck in die öffentliche Diskussion gebrachte Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer wird nun ab dem kommenden Sonntag von der Bundesregierung eingeführt.Der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Andreas Winhart, sagt hierzu:„Was nun von Merkel und Söder aufgezogen wird, ist Gesellschaftsspaltung und Bürgerzwang.Wie wir in Israel Read more…